Unterorganisation des Sozialverband Deutschland im SoVD Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Herzlich willkommen beim Sozialverband (SoVD) in der Hansestadt Lübeck

Der Sozialverband Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein, ist ein gemeinnütziger Verband. Inzwischen haben sich dem SoVD Schleswig-Holstein mehr als 150.000 Menschen angeschlossen. Damit sind wir einer der größten Vereine zwischen Nord- und Ostsee.

Der SoVD Kreisverband Lübeck ist einer von 15 Kreisverbänden in Schleswig–Holstein. In Lübeck gibt es über 5.600 Mitglieder, die Tendenz ist steigend. Dies zeigt u.a. die vielfältigen sozialen Probleme vieler Menschen.

Im Kreisverband Lübeck gibt es neun Ortsverbände, und zwar in den Stadtteilen: BuntekuhKrummesseKücknitzLübeck-StadtMoislingSchlutupSt. GertrudSt. Hubertus und Travemünde.

Das Motto aller Ortsverbände kann man unter dem Slogan: „Gemeinsam statt einsam“ treffend zusammenfassen.

Die Ortsverbände sind die Kontaktstellen zu den Mitgliedern. Sie bieten regelmäßige Treffen, Informationen zu sozialpolitischen Themen, Vorträge, gemütliches Beisammensein, Feste, gemeinsame Essen / Frühstücken, Tages- und Mehrtagesfahrten u.v.a.

Die individuelle Beratung in sozialen Angelegenheiten findet nach Anmeldung in der Kreisgeschäftsstelle in der Moislinger Allee 1 – 3 statt.

In diesen Bereichen kann und darf der SoVD beratend helfen:

  • Rentenversicherung

  • Krankenversicherung / Leistungen der Krankenkassen

  • Pflegeversicherung / Pflegegrade

  • Behindertenrecht / Anerkennung Schwerbehinderung

  • Grundsicherung

  • Arbeitslosengeld

  • Unfallversicherung (außer privater Versicherung)


Die Beratung erstreckt sich von der Hilfe bei der Antragstellung über Widerspruchsverfahren bis zur Vertretung vor Sozialgerichten.

Die Mitgliedschaft kostet 6,00 €, Partnermitgliedschaft 9,00 €, Familienmitgliedschaft, die im Haushalt lebende Kinder mit einschließt, 10,00 € monatlich.

Im Mitgliedsbeitrag ist der Bezug der SoVD – Zeitung, die monatlich (außer August) erscheint, eingeschlossen. Die Zeitung bietet aktuelle Informationen und Unterhaltsames und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Mitgliedern.

 

 

Mitmach – Aufruf / Ehrenamtler/innen gesucht!

Kennen Sie den SoVD (Sozialverband Deutschland)?  Sind Sie bereits Mitglied oder möchten Sie es werden?

Der SoVD hilft in Lübeck seinen 5.400 Mitgliedern in  Angelegenheiten des Sozialrechts. Die Beratung reicht von der Hilfe bei der Antragstellung, beim Erstellen von Widersprüchen bis zur Vertretung vor dem Sozialgericht.

Darüber bietet der SoVD in seinen neun Ortsverbänden in den Stadtteilen vielfältige Angebote. Auf dieser Homepage können Sie sich darüber informieren und Sie erhalten die Kontaktmöglichkeiten. Unser Motto lautet „Gemeinsam statt einsam“. Die Ortsverbände sind die Kontaktstellen zu den Mitgliedern.

Dies wollen wir auch in der Zukunft leisten, Deshalb wenden wir uns an Sie, egal ob Sie bereits Mitglied sind oder noch nicht. Viele Ortsverbände benötigen Unterstützung und Verstärkung, um weiter für ihre Mitglieder wie bisher tätig sein zu können.

Vielleicht fühlen Sie sich von einigen der folgenden Fragen angesprochen. Über Ihre Rückmeldungen und Fragen  würden wir uns sehr freuen.

  • Sind Sie gern mit netten Menschen zusammen?
  • Organisieren Sie gern?
  • Helfen Sie gern bei der Ausgestaltung von Aktivitäten?
  • Haben Sie Ideen für andere Menschen, die Sie gern einbringen und umsetzen möchten?
  • Verrichten Sie gern schriftliche Arbeiten?
  • Beschäftigen Sie sich gern mit finanziellen Angelegenheiten? Haben Sie beruflich in irgendeiner Weise damit zu tun gehabt?
  • Sind Sie gern in einem Team tätig?
  • Möchten Sie Menschen in Ihrem Ortsteil kennenlernen und sich dort engagieren?
  • Möchten Sie ältere Menschen an ihren Geburtstagen oder im Krankheitsfall besuchen?
  • Möchten Sie einfach mal die Tätigkeit des SoVD in Ihrem Ortsteil kennenlernen?

Dies sind einige Möglichkeiten der Mitwirkung. Sie sind so vielfältig, dass sich jede/r entsprechend seinen Neigungen und Möglichkeiten einbringen kann.

Wir freuen uns auf Sie!

So können Sie zu uns Kontakt aufnehmen:

Lorenz Friedrich (Kreisvorsitzender), Palinger Weg 15, 23568 Lübeck,

0451-5049472; lorenz.friedrich@sovd-hl.de

oder bei den Ortsvorsitzenden (Infos auf dieser Homepage)

Aktuelles aus unserem Landesverband SH

15.08.2019 08:39
  Ein großer Teil der Sozialberatung des SoVD in Schleswig-Holstein dreht sich um den Schwerbehindertenausweis. Viele unserer Mitglieder kommen mit Fragen rund um das Antragsverfahren zu uns, andere überlegen, einen „Verschlimmerungsantrag“ zu stellen. Wenn es zu Schwierigkeiten kommt, ist aber fast allen Problemen eines gemein…
13.08.2019 12:03
  Fragen rund um die Behinderung und den damit verbundenen Ausweis sind in der Sozialberatung des SoVD Schleswig-Holstein Alltag. Die häufigsten und relevantesten davon möchten wir in diesem Beitrag für Sie zusammenfassen.   Wo beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis? Den SB-Ausweis oder „Behindertenausweis“ beantrag…
08.08.2019 10:35
  von Ursula Engelen-Kefer*   Fast ein Jahrzehnt lang ist Deutschland eine Insel des Wirtschafts- und Beschäftigungsbooms innerhalb der Europäischen Union.  Nach wie vor gibt es hohe Arbeitslosigkeit in südeuropäischen Mitgliedsländern – aber inzwischen auch in Frankreich und große Armut in einigen Teilen Osteuropas. Gleich…
06.08.2019 09:50
  Inklusion wird von vielen Menschen als abstrakte Idee wahrgenommen, mit der sich allenfalls Wissenschaftler, Sozialarbeiter oder Menschen mit Behinderung aus eigener Betroffenheit auseinandersetzen. Dass dem nicht so ist, zeigt Ron Paustian mit seinem Verein „Inklusion muss laut sein“ jeden Tag. Für dieses Engagement wurde er …
18.07.2019 09:08
  Mehr als 150.000 Mitglieder hat der Sozialverband in Schleswig-Holstein. Rund 4000 davon engagieren sich ehrenamtlich, die meisten in den Gliederungen vor Ort. So hat auch Gerd Wahl angefangen. Der Kieler ist seit 2000 im SoVD. In unserer monatlichen Rubrik haben wir mit ihm über seine ehrenamtliche Arbeit gesprochen.   Herr Wahl, wa…
16.07.2019 08:50
  Die meisten Menschen werden nicht mit einer Behinderung geboren. Mit zunehmendem Alter entwickeln sich Krankheiten, werden chronisch und führen in vielen Fällen zu bleibenden Behinderungen. Für die Betroffenen kann es dann hart sein, ihr neues Leben anzunehmen. Dabei helfen sollen sogenannte „Nachteilsausgleiche“ – Ver…
11.07.2019 09:29
  Ein Gastbeitrag von Lars Conradi*   Auf unserem Gesundheitsportal www.leichter-atmen.de können sich Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD über alles informieren, was ihnen das Leben und Atmen erleichtert. Auch sozialrechtliche Fragen stehen dabei immer wieder im Fokus. COPD-Patienten leben vor allem im fort…
09.07.2019 09:15
  Wer Mitglied im Sozialverband Schleswig-Holstein ist, hat zahlreiche Vorteile. Klar, die meisten Menschen zwischen den Meeren treten ein, weil es ein sozialrechtliches Problem gibt. Insbesondere langjährige Mitglieder schätzen die Tätigkeiten des SoVD in den Ortsverbänden, wo sie sich in vielen Fällen selbst engagieren. Doch ein Aspek…
04.07.2019 14:18
    Mit zunehmendem Alter beschäftigen sich immer mehr Menschen mit dem Anfertigen einer Patientenverfügung. Denn Sie können mit diesem Dokument festlegen, wie Ärzte oder Pfleger Sie in bestimmten Situationen behandeln sollen – für den Fall, dass Sie sich aufgrund von Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr selbst dazu äuße…
02.07.2019 14:03
  Nur mal schnell für zwei Minuten Brötchen holen. Oder nur kurz auf die Freundin warten, die gleich wieder kommt. Es gibt viele Gründe, warum sich Autofahrer ohne Berechtigung auf Behindertenparkplätze stellen. Wenn wir ehrlich sind, hat wohl (fast) jeder von uns schon einmal ähnlich gehandelt.   Doch Rollstuhlnutzer und andere Me…

Aktuelles aus unseren Ortsverbänden

Schlutup 2.08 | Bilder Köln/Bonn

Kücknitz 15.07 | Bericht Schwerin

St.Gertrud 21.6 | Neuer Vorstand

Schlutup 5.06 | Bilder Blaufahrt

Kücknitz 1.06 | Bilder Grillfest 

Schlutup 20.5 | Bilder Lexfähre

Kücknitz 28.4 | Bilder Tagesfahrt HH

Schlutup 22.4 | Bot. Garten Kiel

Kücknitz 17.4 | Bericht JHV

OV Rundschreiben

Buntekuh Juli
Kücknitz 3-2019
Moisling Juli-Sept.
Schlutup Juli
Stadt Juli
St. Gertrud Juli
St. Hubertus Juli
Travemünde Juli/August

Vorsorgevollmacht

Wussten Sie‘s? Partner oder Angehörige können Sie im Notfall nicht rechtsverbindlich vertreten. Der vollständig überarbeitete Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“ erklärt Ihnen verständlich, wie Sie trotzdem unter allen Umständen nach eigenen Wünschen leben können. Denn eine Vorsorgevollmacht verhindert, dass bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall ein Gericht für Sie eine unbekannte Betreuungsperson bestimmt.

Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“

 

Aus dem Bundesverband

01.08.2019 22:00
03.07.2019 22:00
03.07.2019 22:00
05.06.2019 22:00

Sozialverband - Kreisverband Lübeck - Kreisgeschäftsstelle

SoVD Kreisverband Lübeck Kreisgeschäftsstelle

Moislinger Allee 1-3

23558 Lübeck

Telefon: 0451 / 58 19 18

Fax: 0451 / 2 03 82 13

E-Mail: info.luebeck@sovd-sh.de

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Zu einer Beratung kommen Sie gern ohne Termin zwischen 9:00 und 10:30 Uhr. Bringen Sie bitte Wartezeit mit.

Telefonisch sind wir erreichbar:

Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag: 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 11:30 Uhr

 

Weitere regelmäßige Sprechzeiten:

Unterstützung durch unsere ehrenamtlichen Berater

Nur nach Terminvereinbarung: 

Tel. 0451 / 58 19 18

1. und 2. Dienstag im Monat

Unterstützung bei der Antragstellung nach dem Schwerbehindertenrecht

Unterstützung bei der Antragstellung auf Gleichstellung mit einem  schwerbehinderten  Menschen

1. und 2. Donnerstag im Monat

Unterstützung bei der Antragstellung zur Weitergewährung einer Erwerbsminderungsrente