Unterorganisation des Sozialverband Deutschland im Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Herzlich willkommen beim SoVD OV St. Hubertus

Der Sozialverband Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein, ist ein gemeinnütziger Verband. Inzwischen haben sich dem SoVD Schleswig-Holstein mehr als 160.000 Menschen angeschlossen. Damit sind wir einer der größten Vereine zwischen Nord- und Ostsee.

Der Sozialverband (SoVD) vertritt, u.a. in den 8 Ortsverbänden des SoVD-Lübeck mit mehr als 6000 Mitgliedern, die Interessen der Rentner, der Patienten und gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und behinderten Menschen. Wir setzen uns für Ihre Rechte ein! Wir bieten unseren Mitgliedern Beratung in allen sozialrechtlichen Fragen, zum Beispiel zur gesetzlichen Krankenversicherung, zur gesetzlichen Rentenversicherung, zur Pflegeversicherung oder in behindertenrechtlichen Fragen. Wir helfen unseren Mitgliedern, damit sie die ihnen zustehenden Leistungen auch erhalten. Das beginnt bei der Antragstellung und reicht bis zur Vertretung vor den Sozialgerichten.

22.09.2020 08:44
  Wer aus gesundheitlichen Gründen vor der schwierigen Entscheidung steht, eine Erwerbsminderungsrente zu beantragen, war oft bereits beim Versorgungsamt. Dort wird der Grad der Behinderung (GdB) beantragt – außerdem bekommen Menschen mit Behinderung hier ihren Schwerbehindertenausweis. In der Sozialberatung des SoVD herrscht…
17.09.2020 08:32
  Allein in Schleswig-Holstein werden pro Jahr rund 50.000 Anträge im Schwerbehindertenrecht gestellt. Sowohl Neuanträge als auch sogenannte Verschlimmerungsanträge. Wer mit den darauffolgenden Bescheiden nicht zufrieden ist oder sich ungerecht behandelt fühlt, hat die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.   Was beim Widersp…
15.09.2020 08:58
  Wird das Arbeitslosengeld anders berechnet, wenn man unmittelbar zuvor Krankengeld bezogen hat? Bekommt man vielleicht sogar weniger Geld, wenn man nach der Aussteuerung zur Arbeitsagentur muss? Weniger, als wenn man sich ohne Krankheit hätte arbeitslos melden müssen?   Hat der Bezug von Krankengeld Einfluss auf die Höhe de…
10.09.2020 08:48
  Krankengeld gibt es in Deutschland für maximal eineinhalb Jahre. Einige Wochen vor dem Ende der Zahlung schickt Ihnen die Krankenkasse einen Brief – mit der Warnung, Ihr Versicherungsschutz werde bald auslaufen. Doch stehen Sie bald wirklich ohne Krankenversicherung da? Bedeutet das Ende des Krankengeldes auch, dass Sie dann…
08.09.2020 09:18
  Wenn Sie das erste Mal eine Erwerbsminderungsrente beziehen, erhalten Sie diese in der Regel auf Zeit. Das bedeutet: Ihre EM-Rente ist befristet und läuft nach einer bestimmten Phase aus. Doch wann ist der beste Zeitpunkt, sich um die Verlängerung Ihrer Rente zu kümmern?   Erwerbsminderungsrente befristet – wann sollt…