Unterorganisation des Sozialverband Deutschland im Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Herzlich willkommen beim SoVD OV Travemünde

Der Sozialverband Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein, ist ein gemeinnütziger Verband. Inzwischen haben sich dem SoVD Schleswig-Holstein mehr als 150.000 Menschen angeschlossen. Damit sind wir einer der größten Vereine zwischen Nord- und Ostsee.

Der Sozialverband (SoVD) vertritt, u.a. in den 8 Ortsverbänden des SoVD-Lübeck mit mehr als 5600 Mitgliedern, die Interessen der Rentner, der Patienten und gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und behinderten Menschen. Wir setzen uns für Ihre Rechte ein! Wir bieten unseren Mitgliedern Beratung in allen sozialrechtlichen Fragen, zum Beispiel zur gesetzlichen Krankenversicherung, zur gesetzlichen Rentenversicherung, zur Pflegeversicherung oder in behindertenrechtlichen Fragen. Wir helfen unseren Mitgliedern, damit sie die ihnen zustehenden Leistungen auch erhalten. Das beginnt bei der Antragstellung und reicht bis zur Vertretung vor den Sozialgerichten.

Mit neuem Schwung - unser Erscheinungsbild

Der SoVD ist seit über 100 Jahren eine einflussreiche Stimme in der Politik. Er setzt sich für Menschen ein, bietet Gemeinschaft und Hilfe. Es war an der Zeit, unser Engagement in einem überarbeiteten Erscheinungsbild sichtbar werden zu lassen. So wollen wir in die Zukunft gehen.

Aktuelles aus unserem Landesverband SH

Lesen sie hier die neusten Newsletter Beiträge

02.04.2020 08:32
  Wann in die Rente? Eine Frage, die viele Menschen in Deutschland beschäftigt. Ob man bis zur Regelaltersgrenze arbeitet oder eine der Varianten zur vorgezogenen Altersrente nutzt, hängt nicht zuletzt von den finanziellen Voraussetzungen ab. Im Durchschnitt treten die Deutschen im Westen des Landes zurzeit mit 64,2 Jahren ihren Ru…
31.03.2020 08:42
  Viele Menschen in Deutschland sind zurzeit leider auf Kurzarbeitergeld angewiesen. Diese Lohnersatzleistung ist für die Betroffenen mit großen finanziellen Einbußen verbunden. Gibt es Mittel und Wege, den Einschnitt beim Einkommen so gering wie möglich zu halten oder gar komplett auszugleichen?   Kurzarbeit – wie fun…
26.03.2020 08:36
  Der Sozialverband ohne Ehrenamt? Undenkbar! Insbesondere in Zeiten wie diesen: Die Auswirkungen des Corona-Virus sorgen dafür, dass unser gewohntes gesellschaftliches Leben fast stillsteht. Aber irgendwie muss es ja weitergehen. Auch im Ehrenamt vor Ort. In unserer monatlichen Serie stellen wir heute Rüdiger Carstens aus Lübeck …
24.03.2020 09:36
  Ganz Deutschland leidet unter der Corona-Krise. Kaum noch soziale Kontakte, Angst um den Arbeitsplatz und die berechtige Sorge vor den gesundheitlichen Auswirkungen des Virus selbst. Vor diesem Hintergrund müssen wir uns zurzeit alle ein wenig neu erfinden. Auch beim Sozialverband in Schleswig-Holstein.   Wie viele Organisati…
19.03.2020 10:56
  Immer mehr Betriebe beantragen für ihre Angestellten Kurzarbeitergeld. Eine schwierige Situation – für alle Beteiligten. Neben der Ungewissheit, wie es in der Firma weitergeht, ist Kurzarbeitergeld auch mit finanziellen Einbußen verbunden. Besondere Fragen stellen sich für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht…

Vorsorgevollmacht

Wussten Sie‘s? Partner oder Angehörige können Sie im Notfall nicht rechtsverbindlich vertreten. Der vollständig überarbeitete Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“ erklärt Ihnen verständlich, wie Sie trotzdem unter allen Umständen nach eigenen Wünschen leben können. Denn eine Vorsorgevollmacht verhindert, dass bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall ein Gericht für Sie eine unbekannte Betreuungsperson bestimmt.

Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“